Haverkamp Immobilien Moorrege
(zurück)

„Raumwunder „ - Einfamilienhaus auf großem Grundstück mit Doppelgarage

OBJEKTÜBERSICHT

Objekt-Nr.:V-6236 Art:Einfamilienhaus
Ort:Moorrege Baujahr:1978
Zimmer:6 Wohnfläche:ca. 135 m² + 100 m² zum Teil bewohnbare Nutzfläche
Stellplatz / Garage:Doppel-Garage + Außenstellplätze Balkon / Terasse: Terrasse u. Loggien
Grundstücksgröße:1.005 m² Frei:Nach Vereinbarung
    
Kaufpreis:€ 429.000,--
    
  Energieausweis:Energieverbrauchsausweis
  Energieverbrauchskennwert:195,2 kWh (m².a)
  Energieträger:Öl
  Baujahr der Anlagetechnik:2007
  Energieeffiziensklasse:G

BILDERGALERIE

Objektbeschreibung

Das zum Verkauf stehende Objekt befindet sich in einer ruhigen, bevorzugten Wohnlage von Moorrege. Es wurde in solider Massivbauweise mit rotem Vormauerziegel als Verblendung im Jahre 1978 errichtet. Es handelt sich um ein eingeschossiges Wohngebäude, voll unterkellert (weiße Wanne) mit komplett ausgebautem Dachgeschoß nebst ausgebautem Giebel und Doppelgarage. Der Vollkeller ist zum größten Teil bewohnbar. Eine Loggia mit Markisen befindet sich, erreichbar über die bodentiefe Tür vom DG-Zimmer, naturgemäß im oberen Bereich des Wohnhauses. Ein weiterer Balkon an der Rückseite des Hauses komplettiert den guten Eindruck der Immobilie, zumal sie über einen interessanten Grundriss verfügt. Der Gesamteindruck der Immobilie ist sehr gepflegt.

Es stehen insgesamt ca. 135 m² Wohnfläche im Erd- und Dachgeschoß zur Verfügung. Weitere Nutzfläche ist im Keller (bewohnbar) auf ca. 72m² und im Giebel mit ca. 25 m² vorhanden. Das Objekt verfügt über 6 Zimmer verteilt auf das gesamte Haus (inkl. Wohnkeller und Giebel). Das Grundstück mit einer Größe von 1.005 m² bildet ein spitzwinkeliges Dreieck. Es ist pflegeleicht angelegt. Geräuschentwicklungen von dem unmittelbar an das Grundstück angrenzenden Sportplatz können hin und wieder nicht ausgeschlossen werden. An warmen Sommertagen spendet die traumhafte Blutbuche vor dem Haus eine wunderbare Abkühlung auf der geschützten Terrasse, zusätzlich befindet sich hier noch eine neuwertige, elektrische Sonnenmarkise. Eine massive Doppelgarage mit Flachdach (Renovierungsstau!) und Sektionaltor aus Stahlblech schließt das Grundstück nahezu ab.

Sie betreten das Objekt und befinden sich in der geräumigen Diele/Eingangsbereich mit weiß gestrichenen Sichtmauerwerk. Von hier aus erreicht man sämtliche Zimmer des Erdgeschosses; die hinter einer Falttür „versteckte“ Garderobe, das neuwertige Gäste-WC die gemütliche Wohnküche und das geräumige Wohn- und Esszimmer mit offenem Kamin und Austritt in den Garten. Es erstreckt sich über die gesamte Hausbreite und erhält durch die großflächigen Fensterelemente viel Licht. Die solide Wohnküche ist funktional und mit sämtlichen Elektrogeräten ausgestattet und je nach Geschmack u.U. zu erneuern. Behaglichkeit und Sicherheit bieten die gemauerten Stäbe und schmiedeeisernen Fenstergitter. Eine freitragende, zweiläufige Podest-Treppe aus Stahlkonstruktion mit Trittstufen aus Holz bildet die Verbindung vom EG in den Keller sowie in das Dachgeschoß.   

Mithilfe der Treppe erreichen sie das Obergeschoss. Hier stehen neben dem großen Schlafzimmer mit Balkon und wunderbaren großen Einbauschränken ein weiteres Schlaf- und Arbeitszimmer mit der angrenzenden Loggia zur Verfügung. Mit wenig Aufwand kann dieses eine Zimmer in zwei Zimmer gewandelt werden. Die Fenster und Terrassentüren in diesem Bereich sind renovierungsbedürftig. Das neuwertige Vollbad mit Fußbodenerwärmung verfügt über einen ganz besonderen Charme. Die Dusche ist mit einer Regen- und Handdusche ausgestattet. Eine Glasscheibe verhindert den Wasseraustritt. Weiterhin runden zwei Waschtische, die geräumige Badewanne und ein Handtuchheizkörper den positiven Eindruck ab.

Hervorzuheben ist der ausgebaute Giebelbereich - mit einer Raumspartreppe erreichbar. Hier fühlen sich größere Kinder oder Gäste auf Anhieb sehr wohl.  

Abschließend muss der Keller dieser Immobilie eine besondere Beachtung erlangen. Das großzügige „Saunabad“ verfügt neben der geräumigen Sauna ebenfalls über eine Dusche und ein WC (mit Hebeanlage). Zwei ausgebaute Wohnkellerräume mit Fenstern sorgen für das entsprechende Wohlgefühl unter heranwachsenden Kindern. Sie haben hier einen „eigenen Bereich“.

Zwei weitere Räume, ein Waschraum mit ausreichender Größe und der Vorratsraum bietet zusätzliche Staufläche. Im weiteren Heizungsraum sorgt die Heizungsanlage – Ölzentralheizung dem Jahr 2007 (Buderus) - für die Beheizung des gesamten Hauses. Das gesamte Erdgeschoß verfügt über eine Fußbodenheizung. Im Dachgeschoß und Keller sind Heizkörper vorhanden.

Ausstattung

-         Vollunterkellert (in weißer Wanne gebaut)

-         Saunabad im Keller, Dusche u. WC

-         Zwei weitere Wohnkellerräume

-         Eine Loggia, ein Balkon

-         Einbauküche mit Sitzgelegenheit

-         Geschützte, nicht einsehbare Terrasse mit elektr. Sonnenmarkise

-         Außengrill mit weiterem Sitzplatz,

-         Eingezäuntes Grundstück, komplett

-         Sämtliche Fenster im EG gesichert

-         Abschließbare Fensteroliven

-         Großes Grundstück mit Treibhaus

-         Doppel-Garage mit Sektionaltor und Werkstatt

-         Sep. Schuppen für Geräte und Fahrräder

-         Neuwertiges Gä.-WC und Vollbad im OG (2014 und 2016)

-         Offener Kamin im Wohnzimmer,

-         Fußbodenheizung im EG

-         Ausgebauter Giebel

-         Einbauschränke

Lage

Das Einfamilienhaus befindet sich in einer ruhigen Anliegerstraße von Moorrege.  Eine Grundschule, eine Gemeinschaftsschule (ein Neubau ist in Planung) zwei Kindergärten sowie diverse kleinere und größere Geschäfte (Bäcker, Apotheke, Ärzte, ReWe und Lidl-Markt etc.) sind in wenigen Geh- und Fahrminuten erreichbar. Moorrege ist eine der wenigen schuldenfreien (!) Gemeinden und hat ca. 4.000 Einwohner. Ein gut ausgebildetes Sport- und Freizeitangebot ist vorhanden.  

Die Gemeinde ist aufgrund der guten Verkehrsanbindung bei Berufspendlern sehr beliebt. Sie erreichen die Stadt Elmshorn sowie den Westen Hamburgs (über Wedel) via Bundesstraße 431 in ca. 15 – 20 Autominuten.  Des Weiteren besteht die Möglichkeit über die Gemeinde Appen die Kreisstadt Pinneberg mit den Anschlüssen an die S-Bahn sowie die BAB 23 zu erreichen.

Eine Bushaltestelle (Linie 489) ist in der Umgebung vorhanden

Sonstiges

Weitere Angebote auf Anfrage

Im Falle des Erwerbs zahlt der Käufer nach der notariellen Beurkundung an die Firma Hilda Haverkamp Immobilien eine Courtage in Höhe von 6 % inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Weiterhin zahlt der Käufer die gesetzliche Grunderwerbsteuer sowie ca. 1,5% Notar- und Gerichtskosten.