Haverkamp Immobilien Moorrege
(zurück)

Gemütliche Wohlfühl-Oase als Eigenheim in Moorrege

OBJEKTÜBERSICHT

Objekt-Nr.:V-6259 Art:Einfamilienhaus
Ort:Moorrege Baujahr:ca. 1906
Zimmer:4-5 Wohnfläche:ca. 140 m²
Stellplatz / Garage:Doppelcarport Balkon / Terasse:Terrasse
Grundstücksgröße:699 m² Frei:nach Vereinbarung
    
Kaufpreis:€ 319.000,--
    
  Energieausweis:Energiebedarfsausweis
  Energieverbrauchskennwert:178,4 kWh/(m²*a)
  Energieträger:Gas
  Baujahr der Anlagetechnik:1998

BILDERGALERIE

Objektbeschreibung

Mit großem Anspruch an die Wohnqualität ihrer Immobilie, haben sich die Eigentümer im Laufe der Jahre ein Kleinod erschaffen, das sehr gemütlich und technisch gut durchdacht ist. An die Immobilie grenzt im hinteren Teil ein schöner Garten, der z.T. blickgeschützt von Hecken, Sträuchern und Zäunen eingefriedet ist. Ein kleiner Teich mit Wasserlauf vor dem Holzgartenhaus (16 m²) sowie eine massiv gebaute Garage (32 m²) mit Spitzdach, als Werkstatt oder für das Hobby (unbeheizt) sowie mehrere Sitz- und Rückzugsmöglichkeiten lassen sie auch in hektischen Zeiten zur Ruhe kommen. Das Haus präsentiert sich aufgrund regelmäßiger Instandhaltungs- und Renovierungsarbeiten in einem sehr gepflegten Zustand. Es steht in einer ruhigen, Wohnlage am Ortsrand von Moorrege und wurde um 1906 massiv erbaut. Die komplette Sanierung erfolgte durch die jetzigen Eigentümer im Jahr 1998. Der um den Anbau erweiterte Raumbedarf war bereits vorhanden. Nach 1998 wurde der Anbau komplett isoliert und durch eine Fachfirma neu verklinkert. Das Doppelcarport wurde errichtet und eine Dachterrasse hierüber geplant. Die Bodenbeläge, die Gasheizungsanlage mit Solar für die Warmwasseraufbereitung, der Einbau der Fenster, der Innentüren (kanadischer Ahorn, mit Rundkanten) der Einbauküche sowie die Badrenovierungen erfolgten in dieser Zeit. Im Obergeschoß wurden – erreichbar durch eine Buchentreppe zwei Zimmer sowie ein Duschbad mit Fenster ausgebaut. Eines der Zimmer verfügt über bodentiefe Fenster mit Austritt auf die Dachterrasse. Hierdurch stehen nun ca. 140 m² Wohnfläche im Erd- und Dachgeschoß zur Verfügung (Bestandschutz). Im Kriechkeller befindet sich der große Wasserspeicher (300 l) für das Warmwasser und die Verteilung der Heizung. Im gesamten Erdgeschoß wird das Haus über eine Fußbodenheizung beheizt. Die einzige Ausnahme ist das Wohnzimmer, da hier herrliches Stäbchenparkett (Echtholz Eiche) vorhanden war, welches man nicht zerstören wollte. Hier sorgen Heizkörper und der gusseiserne Oranierofen (mit Granitplatten verkleidet) für eine herrliche Wärme. Das Objekt verfügt über 4 – 5 Zimmer. Auf dem angelegten Grundstück in Höhe des Doppelcarports befindet sich zusätzlich ein Außen-WC mit Fenstern und einem weiteren Warmwasser-Anschluss, damit bei Feiern im Garten oder bei der Gartenarbeit das Vollbad im Wohnhaus nicht in Anspruch genommen werden muss. Eine Super-Idee ! Auf dem Grundstück mit einer Größe von 699 m² befinden sich zwei Grundstücks-Auffahrten mit mehreren Stellflächen und ein Oberflächenwasser-Brunnen, damit die Blumen und Pflanzen versorgt sind.

Die Immobilie verfügt im Erdgeschoß neben einem großzügigen Wohnzimmer (im vorderen Teil des Hauses) über zwei Ebenen. So gelangt man vom Flur aus kommend über den Essbereich mit einer Stufe in die Einbauküche von vom vorderen Flur mit zwei kleinen Stufen in das Vollbad. Außerdem befindet sich ein praktisches weiteres Zimmer im vorderen Teil des Erdgeschosses.

Die Fenster im Wohn-, Küchen und oberen Schlafbereich sind mit elektrischen Außenrollläden versehen. Das Duschbad /WC im DG verfügt über ein Dachflächenfenster und einen Handtuchheizkörper. Diverse Einbauschränke im EG und DG sowie ein geräumiger Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschinen-

Anschluss komplettieren den guten Eindruck der Immobilie, zumal sie über einen gut durchdachten Grundriss verfügt.

Das Haus wird über eine Gaszentralheizung mit Warmwasseraufbereitung über eine Solaranlage aus dem Jahre 1998 beheizt. Ein Oranierofen (mit Granitplatten verkleidet) im Wohnzimmer sorgt für die weitere Wohlfühlatmosphäre.

Ausstattung

-         Einfamilienhaus, freistehend

-         Baujahr ca. 1906

-         Komplett-Sanierung 1998

-         Wohn – und Nutzfläche ca. 140 m² (Bestandschutz)   

-         ALNO-Einbauküche mit Sitzgelegenheit und neuwertigen Elektro-Geräten

-         Grundstück 699 m² blickgeschützt, eingefriedet

-         Außen-WC mit Warmwasseranschluss

-         Vollbad/Fenster im EG

-         Duschbad/Fenster im OG

-         Holzhütte mit Terrasse und kleinem Teich

-         Massive Garage mit Spitzdach, nicht für PKW; Werkstatt/Hobbyraum (32 m² 8 x 4 m; ohne Heizung)

-         Einige Fenster verfügen über elektrische Außenrollläden  

-         Großzügiger Wohnbereich mit Ofen (mit Granitplattem verkleidet)

-         Zusätzliches Schlafzimmer im Erdgeschoss

-          Zwei Grundstücks-Auffahrten, Stellplätze

-          Doppelcarport mit Dachterrasse

-          2 x Starkstrom-Anschluß mit 380 V-Anschluß

-          Nebeneingangs-Überdachung (geschützter Sitzplatz) 8m²

Lage

Das Einfamilienhaus befindet sich in ruhiger Ortsrandlage in Moorrege.  Eine Grundschule, eine Gemeinschaftsschule (ein Neubau ist in Planung) zwei Kindergärten sowie diverse kleinere und größere Geschäfte (Bäcker, Apotheke, Ärzte, ReWe und Lidl-Markt etc.) sind in wenigen Geh- und Fahrminuten erreichbar. Moorrege ist eine der wenigen schuldenfreien (!) Gemeinden und hat ca. 4.000 Einwohner. Ein gut ausgebildetes Sport- und Freizeitangebot ist vorhanden.  

Die Gemeinde ist aufgrund der guten Verkehrsanbindung bei Berufspendlern sehr beliebt. Sie erreichen die Stadt Elmshorn sowie den Westen Hamburgs (über Wedel) via Bundesstraße 431 in ca. 15 – 20 Autominuten.  Des Weiteren besteht die Möglichkeit über die Gemeinde Appen die Kreisstadt Pinneberg mit den Anschlüssen an die S-Bahn sowie die BAB 23 zu erreichen.

Eine Bushaltestelle (Linie 489) ist in der Umgebung vorhanden.

Sonstiges

Weitere Angebote auf Anfrage

Im Falle des Erwerbs zahlt der Käufer nach der notariellen Beurkundung an die Firma Hilda Haverkamp Immobilien eine Courtage in Höhe von 6 % inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Weiterhin zahlt der Käufer die gesetzliche Grunderwerbsteuer sowie ca. 1,5% Notar- und Gerichtskosten.